• 1

Presse-Information

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr am 29. September ein Tag der emotionalen Achtsamkeit statt.
Die Initiative stellt emotionale Kompetenzen ins Rampenlicht. „Es ist Zeit, diesem Erfolgsfaktor den Raum zu geben, der ihm zusteht!“, findet Initiatorin Michaele Kundermann. Seit über 20 Jahren befasst sich die engagierte Rednerin und Persönlichkeits-Trainerin mit emotionalen Kompetenzen. Zusammen mit einem Experten-Konsortium wird dieser Bereich nun erstmals durch ein Angebot von Bildungsmöglichkeiten im Vorfeld des Emotionstages gezielt thematisiert und gefördert.

So wird es z.B. in verschiedenen Regionen Deutschlands Angebote von Experten/innen für Vorträge, Workshops und Seminare zur Weiterbildung in emotionalen Kompetenzen geben. Die Webseite www.emotionstag.com bietet eine breit angelegte Plattform, die Interessierten erste Einblicke in dieses Thema sowie News, Persönlichkeitstest, Blogs und Weiterbildungsangebote zu diesem Projekt bietet. Auch wenn der 29. September ein Stichtag ist, so finden Veranstaltungen zum Thema im Verlauf des ganzen Jahres statt.

Der neu ins Leben gerufene Tag der Emotionalen Achtsamkeit soll nicht nur den Blick auf dieses nach wie vor noch zu wenig beachtete Feld lenken, sondern insbesondere auch Unternehmen und Organisationen dazu aufrufen, sich mit eigenen Maßnahmen aktiv daran zu beteiligen. „Das Wissen um die Wichtigkeit von Emotionaler Kompetenz führt sowohl in Bildungssystemen als auch im Bewusstsein der Gesellschaft nach wie vor ein Schattendasein“, beklagt Michaele Kundermann. Trotz der bestehenden Erkenntnisse, welche leistungstragende Rolle diese Kompetenzen in Wirtschaft und Gesellschaft spielen, gäbe es bislang nur verhaltene Bemühungen, sie zu fördern.
„Eine Gesellschaft wird sich nur weiterentwickeln und die aktuellen wie zukünftigen Herausforderungen bestehen, wenn neben der rasanten technischen Entwicklung auch eine innere Evolution stattfindet. Der Schlüssel dazu sind emotionale Kompetenzen jedes Einzelnen“, ist Kundermann überzeugt. Nationale und globale Herausforderungen, denen wir uns zu stellen haben gäbe es jedenfalls genug.


Vertiefende Zusatzinformationen:
Emotional intelligent sind wir von Geburt an – wir können fühlen. Ein unbewusstes Talent, das uns niemand beibringen muss. Doch auf dieses Talent haben wir wenig Zugriff, wenn es nur im Unterbewussten verankert ist.
Emotionale Kompetenzen hingegen entstehen aus dem bewussten Verstehen, wie Emotionen in uns ticken und dadurch den gesamten Alltag beeinflussen. Mit dem Wissen darum, wie sehr sich Emotionen auf persönliche Wahrnehmungen, Handlungsweisen und Kommunikationsstil auswirken, führt eine bewusste emotionale Achtsamkeit zu emotional kompetentem Verhalten. Dabei werden durchaus emotionale Bremsen bewusst, die der Einzelne lernen kann, wirksam aufzulösen, um Weiterentwicklung zu ermöglichen. So können emotionale Kompetenzen in allen Lebensbereichen zum Tragen kommen und diese positiv mitgestalten.

Weitere Informationen über die Bedeutung von emotionalen Kompetenzen finden Sie in den
Neun Thesen: Warum gerade jetzt emotionale Kompetenzen fördern?

women&work-Messe am 09. Mai 2020

Auf der kostenlosen women&work-Messe am 09. Mai 2020 in Frankfurt möchte Michaele Kundermann gerne einen Vortrag zum Thema ihres Buches halten: „Die Kunst der Selbstberuhigung – durch emotionale Stresskompetenz“.  247 Themen sind für diese Veranstaltung angeboten. Daher findet eine Abstimmung statt, welche Vorträge am meisten gewünscht sind. Dafür braucht sie deine Stimme – selbst wenn du nicht an der Veranstaltung teilnehmen kannst.

Über diesen Link kommst du zur Abstimmung: https://www.q-set.de/q-set.php?sCode=TGWQCKZSZSEC
Es dauert nur 1 Minute. Stimme für meinen Vortrag: „Die Kunst der Selbstberuhigung – durch emotionale Stresskompetenz“. Die Abstimmung läuft nur noch drei Tage bis zum 15. November 2019 - daher am besten gleich anklicken.

Großen Dank für deine Hilfe – und wenn es klappt, wirst du herzlich dazu eingeladen. Teile durch eine Email (contact(at)kundermann-consult.de) mit, ob du abgestimmt hast - dann wird Michaele dir das Messeprogramm zumailen, sobald es ihr vorliegt.

Vortragswahl Logo Du 1019


Kontakt

Telefon:
+49 (0) 6081 584366

E-Mail:
contact@emotionstag.com

zum Kontaktformular

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie meinen Newsletter.